Ohridsee

41LlOSlqmcL._SL250_
Jetzt anschauen>>>

Ohrid

Obwohl Mazedonien ein Binnenland ist, kann der Urlauber im malerischen Ohrid doch den Blick wie auf eines der Meere erleben. Der Ohridsee ist für den Reisenden ein wunderbares Reiseziel, dass selbst in einem Binnenland den Spaß am Wassersport im Urlaub bescheren kann. Der Ohridsee kann durch zwei tolle Superlative begeistern, denn er ist nicht nur der älteste See der Welt, sondern auch der größte See des Balkans. So hat der See eine beeindruckende Fläche von fast 350 km² und der größte Teil der Fläche gehört zu Mazedonien, während der restliche Teil des Sees auf albanischem Gebiet liegt.

Ohrid – ein ausgezeichnetes Urlaubsklima

Wer nach Ohrid reisen will, der wird im Sommer eine sehr warme Ferienzeit mit vielen tollen Sonnenstunden erleben. Dafür ist der Winter kalt und Frühling oder Herbst lassen mit einem milden Klima viel Raum für die unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten. Natürlich kann die Uferregion des Ohridsees die beste Region für eine Wanderung oder eine Radtour sein, aber auch die vielen Möglichkeiten des Wassersports schaffen um Ohrid herum eine aktive Zone für jeden Urlauber.

61ccsicsndl-_sl250_
Jetzt anschauen>>>

Ohrid – die schönsten Sehenswürdigkeiten nicht verpassen

Kann Ohrid auf einer Fläche von mehr als 389 km² auch nur eine Einwohnerzahl von mehr als 42000 Einwohner bieten, so sind hier doch einige sehr interessante Sehenswürdigkeiten zu betrachten. Bei einer Besichtigungstour durch die Stadt sollte der Urlauber die Festung der Stadt nicht verpassen und auch die sakralen Bauwerke wie die Klementskirche oder die Sophienkirche, können durch eine architektonische Schönheit begeistern. Die Zahl dieser Bauwerke kann beeindrucken und sorgt für schöne und unterhaltsame Besichtigungstouren durch die Stadt.

Ohrid – eine Reisetipp der nur zu empfehlen ist

Einen Urlaub in Ohrid zu erleben, ist eine Mischung aus unterhaltsamem Ferienprogramm und sportlichem Spaß. Aber auch ein Abstecher zu anderen Städten in Mazedonien kann empfohlen werden, vor allem, wenn man den Weg nach Skopje der Landeshauptstadt von Mazedonien unternimmt. Schon die nahe Umgebung der Stadt Ohrid ist immer einen Ausflug wert und wer sich auch auf weitere Touren freuen will, der kann auch einen Abstecher ins nahe Albanien machen. In der Stadt einkaufen gehen oder in einem Restaurant die Köstlichkeiten dieser Region probieren, in der bekannten Herzlichkeit wird der Feriengast hier verwöhnt und kann sich in einer Urlaubsstadt wie Ohrid auf einer Reise durch das schöne Mazedonien immer willkommen fühlen.